Verkehr: Hauptstraße in Schemmerhofen von Montag an wegen Belagsarbeiten gesperrt

In der Ortsdurchfahrt Schemmerhofen (Hauptstraße) wird von Montag, 3. Juni, an die Fahrbahndecke erneuert. Dies betrifft einen rund 500 Meter langen Abschnitt zwischen den Einmündungen der Schemmerberger Steige und der Kronenstraße in die Hauptstraße. Das für die Landesstraße 266 zuständige Regierungspräsidium (RP) Tübingen teilt mit, dass die Bauarbeiten voraussichtlich bis Samstag, 22. Juni, dauern, wenn das Wetter mitspielt.
Während der Bauarbeiten wird die Straße im Baustellenbereich gesperrt. Der überörtliche Verkehr wird über Schemmerberg und Altheim umgeleitet. Der Anliegerverkehr innerhalb der Baustelle ist eingeschränkt möglich.
Wie die Gemeindeverwaltung ergänzend mitteilt, ist die Hauptstraße zwischen der Tankstelle Bertsch und dem Versicherungsbüro Brugger bis zum 10. Juni dennoch einseitig befahrbar. Vom 10. bis 21. Juni ist der Bereich dann voll gesperrt, nur für Anlieger ist er frei. Die Feuerwehr kann jederzeit ausrücken, bei Bedarf über die Uhlandstraße, heißt es in der Mitteilung aus dem Rathaus. Im gleichen Zug lässt die Gemeinde die neue Zufahrt zur Schule herstellen und Vorbereitungen für eine Ampel treffen. Vom 24. Juni an ist die Hauptstraße dann wieder frei befahrbar, die Zufahrt zur Schule erfolgt über die momentane Grünfläche und die Zufahrt zum Baugebiet Meisenweg ist fertig hergestellt. Kommendes Jahr wird dann voraussichtlich die Ampel vom Land installiert.
Die Baukosten für die neue Fahrbahndecke der Hauptstraße belaufen sich auf rund 160 000 Euro und werden vom Land getragen, schreibt das RP. Die Belagsarbeiten seien aufgrund von Fahrbahnschäden für die Verkehrssicherheit und die Substanzerhaltung erforderlich.
Informationen zu Verkehrsbeschränkungen können im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.
(Quelle: Schwäbische Zeitung)

Ergebnis Europa- und Kommunalwahl 2019

Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahl erfahren Sie hier

Sommerferienprogramm 2019

Weitere Informationen finden Sie hier.

Energetische Sanierung - Straßenbeleuchtung

Zuwendung des Bundes für die Sanierung der Straßenbeleuchtung mittels LED-Technik 2017

Link ((243,2 KB))

Zuwendung des Bundes für die Sanierung der Straßenbeleuchtung mittels LED-Technik 2018

Link ((247,4 KB))

Zuwendung des Bundes für die Sanierung Innen- und Hallenbeleuchtung im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative

Link ((223,3 KB))

Verordnung des Regierungspräsidiums Tübingen zur Festlegung der Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH-Verordnung – FFH-VO)

FFH-Verordnung ((155,9 KB))

Imagefilm

Einheitlicher Zahlungsverkehr SEPA

Weiterführende Informationen zu SEPA finden sich auf den folgenden Internetseiten: