Polizeibericht: Mit Anhänger ohne Führerschein

Die Polizei hat am Dienstag einen Autofahrer in Schemmerhofen angehalten. Wie die Beamten berichten, fuhr ein Audi gegen 17.15 Uhr mit Anhänger in der Alten Biberacher Straße. Dort stoppte die Polizei das Fahrzeug. Die Beamten schauten sich auch den Führerschein des Mannes an. Der 46-Jährige konnte nur die Fahrerlaubnis der Klasse B vorzeigen. Um aber den Pkw mit Anhänger zu führen, hätte er die Klasse BE benötigt. Auf ihn kommt jetzt eine Strafanzeige zu.
(Quelle: Schwäbische Zeitung)

Ergebnis Europa- und Kommunalwahl 2019

Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahl erfahren Sie hier

Sommerferienprogramm 2019

Weitere Informationen finden Sie hier.

Energetische Sanierung - Straßenbeleuchtung

Zuwendung des Bundes für die Sanierung der Straßenbeleuchtung mittels LED-Technik 2017

Link ((243,2 KB))

Zuwendung des Bundes für die Sanierung der Straßenbeleuchtung mittels LED-Technik 2018

Link ((247,4 KB))

Zuwendung des Bundes für die Sanierung Innen- und Hallenbeleuchtung im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative

Link ((223,3 KB))

Verordnung des Regierungspräsidiums Tübingen zur Festlegung der Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH-Verordnung – FFH-VO)

FFH-Verordnung ((155,9 KB))

Imagefilm