Senioren

Senioren und Seniorinnen nehmen einen wachsenden Anteil in der Bevölkerung ein.

Es gibt auch Phänomenbereiche wie zum Beispiel Vermögens- und Eigentumsdelikte, bei denen ältere Menschen den Hauptanteil der Opfer ausmachen.

Hilfsangebote und die Aufklärung dieser Altersgruppe gewinnen dadurch immer mehr an Bedeutung.

In den folgenden Abschnitten erfahren Sie

  • wie Sie sich vor unrechtmäßigen Machenschaften schützen können und
  • an wen Sie sich wenden können, wenn Sie dennoch Opfer einer Straftat geworden sind.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Innenministerium hat ihn am 21.06.2019 freigegeben.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 - 18:30 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro
Montag + Mittwoch 07:30 - 12:00 Uhr
und 14:00 - 18:30 Uhr
Dienstag und Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr